Meta Title Definition Beispiel

Der Meta-Title (deutsch: Titel, Seitentitel) ist eines der wichtigsten SEO-Kriterien. Der Meta-Title dient als Seitentitel dazu, eine kurze und knappe Beschreibung des Seiteninhalts darzustellen. Der eindeutige Titel der URL wird vom User und von der Suchmaschine wahrgenommen. Durch den Title kann die Suchmaschine erkennen über welches Thema auf dieser URL berichtet wird, der User kann durch visuelle Wahrnehmung ebenfalls wahrnehmen, was der Fokus der URL ist. Weiterhin verwendet die Suchmaschine den Meta-Title in der SERP als Search Snippet. Deshalb ist es auch sehr wichtig diesen Meta-Tag stets korrekt und gezielt auszufüllen. So schaut zumindest der Idealfall aus. Für das eigene Ranking kann es sich deshalb negativ auswirken, wenn der Meta-Title leer ist oder dieser nicht zum Inhalt der URL/Seite passt.

Der Meta-Title sollte:

  • kurz und einprägend sein,
  • Das Haupt-Keyword enthalten,
  • Haupt-Keywordkombinationen

Der Meta-Title ist deshalb ein sehr wichtiger Rankingfaktor, denn nur durch eine korrekten Title kann man diesen mit den verfügbaren Inhalten auf der URL kombinieren. Die Kombination des Haupt-Keywords und der Keyword-Kombinationen mit dem Meta-Title, der Meta-Description und dem Seiteninhalt bildet das wichtigste Bindeglied einer erfolgreichen SEO-Optimierung.

Zuletzt zu beachten ist:

  • Zum Inhalt passender Meta-Title kann die CTR (Click Through Rate) erhöhen
  • Nicht ausgefüllter Meta-Title kann eine schlechte bis keine CTR als Folge haben (keiner clickt, wenn kein Title hinterlegt ist bzw. wird nicht korrekt indexiert)
  • Zum Inhalt NICHT passender Meta-Title kann eine schlechte CTR als Folge haben und vor allem die Bounce-Rate erhöhen (Absprungrate)